Bastian begegnet Barbara ( Jules Barrois )

Bastian begegnet Barbara

von Jules Barrois

 

Bastian Berger, bescheidener, blasser Bursche, braune Bürstenfrisur, Baskenmütze, Brille, bisschen Bauch. Beschäftig bei Bahn, Billettverkäufer. Bescheidene Bezahlung. Bewohnt bequeme, bezahlbare Behausung: behagliche breite Bettcouch, Bildschirm, Bad, Balkon, belegte Brote, Blattsalate, Bananen, Bier bisweilen Bacardi.

Bücherbrett: bedeutende Bände – Böll, Brecht, Benn, Brentano, Bachmann, Borchert, Bloch. Bildbände. Beachtliche Bildung.

Bilddrucke: Beck, Bellini, Bernini, Beuys, Boccacio, Botticelli.

Bastian, belesener, bibliophiler Bildungsbürger, beschreibt Blätter.

Beweibt? Bisherige Bemühungen bedrückend. Bindungs-partner bemängeln Bedürftigkeit, Beschränkungen, Bewachung. Bekanntschaften bald beendet. Bevorzugen Besseres, Besonderes.

Bastian betrübt: Beruf, Behausung, Bargeldbestand bescheiden.

Bastian braucht Bewegung. Bastian beschließt Bummel bis Babelsberg. Beguckt billige Boutiquen, Bäckereien, Bahndämme, baufällige Bauwerke, Bolzplätze, Brücken.

Bastian besorgt Bier, Bouletten, Brezeln bei Balkangrill. Belegt Bank. Betrachtet Boote.

Bastian bekommt Brand. Begehrt Berauschendes.

Bastian besteigt Bus, besucht Bond-Bar – bekannte Berliner Bar. Billiger, beschmutzter Belag bedeckt Boden. Braune Backsteinwände. Bunte Beleuchtung. Bartheke bekleckert.

Band beginnt. Brünette, bulemische Balladensängerin besteigt Bühne. Begrüßt Barbesucher. Beginnt „Besame“

Bastian besteigt Barhocker. Bestellt: Barkeeper bringt. Bacardi. Bastian bezahlt bar. Bacardi berauschend. Bastian bald besäuselt.

Bastian braucht Bestätigung, Beachtung.

Bemerkt Blondine: blond, blauäugig, beachtlicher Busen. Beine bis Boden. Batistene blaue Bluse. Beige Beinkleider. Braune Ballerinas. Barbietyp. Bastian beschließt Blondinen-Attacke

Bevor Bastian beginnt, betritt Berni Burger, beiläufiger Bekannter Bar. Berni: Berufslos. Beschäftigungsloser Bauarbeiter. Bekannt bei Behörden. Baseballkappe bedeckt blanke Billardkugel. Brutal-bohrender Blick. Backenbart. Breite Brust, bemerkenswerter Bizeps, bullige Boxerfigur. Bescheidene Bildung. Berni begrüßt Bastian. Bestellt Bier. Bemerkt Blondine. Begeistert. Besetzt Barhocker bei Blondine.

Bastian beobachtet Beide besorgt.

Berni bleckt blendendweiße Beißer. Buhlt.

„Berni – bin Besorger – bevorzuge Blondinen“.

„Besitze BMW.“

Berni bedrängt Blondine. Begrapscht Boppes. Betastet Busen. Besabbert Bluse.

„Bin blendend bestückt.“

Blondine beherrscht. Bastian bemerkt bittende Blicke. Beistand!!!

„Bleib brav Berni“, bittet Bastian.

„Blödmann“ Barsch beschimpft Berni Bastian.

„Banause“

Bevor Bastian begreift, bearbeitet Berni blitzartig, beidfäustig Bastians Birne. Balgerei beginnt. Bastian beherzt.

„Bitte Barmherzigkeit“ Backe blutet. Brille beschädigt. Braue brennt. Bastian bekommt Bodenkontakt. Birne brummt. Bastian bewusstlos. Besiegt.

„Basta“ brüllt Barkeeper. Bändigt Berni. Bekommt Beifall.

Berni beendet Baraufenthalt. Beschließt Bordellbesuch.

Bastian blinzelt. Blondine betupft besorgt Bastians beschädigte Braue.

„Bin Barbara“.

„Bin Bastian“.

„Bist beschädigt?“

„Bisschen. Bin benommen. Brummschädel“

Barbara behilflich. Bastian bestellt bekömmlichen Brombeerlikör.

Balz beginnt.

„Bin beeindruckt“ bemerkt Bastian.

Barbara bewundert Bastians Bildung.

Band brummt B-moll-Blues. Bastian berührt Barbara begierig.

Beabsichtigt Beisammensein.

Barbara billigt Berührungen.

Bastian bietet Begleitung. Barbara bedauert.

„Bin beschäftigt. Bis bald: Barbara Bender, Bismarkstrasse, Babsis Boutique.“

Begegnung befriedigend.

Bastian bekommt Bescheid. Barbara bewilligt Besuch.

Bastian besorgt Blumen. Besucht Barbara. Behagliche Bude. Bunte Bettdecke. Bequemes Bett. Bastian begehrt Barbara. Beste Gelegenheit. Bastian berührt behutsam Barbara. Befummelt Beine, Busen. Betörend.

Bastian belügt Barbara.

„Bin bedeutender Businessman. Bewege beträchtliche Beträge. Bewohne Bungalow. Besitze Benz. Bald Bugatti. Bauerhof bei Baden-Baden.“

Bastian bebt, brennt. Blut brodelt. Bastian besteigt Barbara.

Barbara berechnend:

„Bin bereit.“

Beziehung beginnt. – Bund beschlossen

Barbara braucht Brillen, Blusen, Bikinis, Badesalze, Barbesuche; Balsamöle, Bambusregale.

Bastian begleitet Barbara. Bastian bezahlt. Beträchtliche Barauslagen.

Bargeldautomat: Bankkarte beschlagnahmt.

Barbara bestellt Badgarnituren, Bekleidung,

Bastian borgt bei Bekannten.

Barbara braucht Badeurlaub.

Bankkonto beschissen. Bank bedauert.

Beziehung belastet. Bund bröckelt.

Bastian braucht Bares. Bald.

Besucht Bruder Bertholds Büroturm, bekanntester Banker Berlins, Bereichsleiter, betuchter Börsenmakler. Betreibt Börsenspekulation. Beträchtlicher Besitz. Beteiligungen börsennotierte Betriebe. Berthold berät Bundesminister, bundesweites Beziehungsgeflecht, besucht Bundespresseball, bekommt bald Bundesverdienstkreuz.

Bastian bittet, bettelt, beschwört Blutsbande. Berthold bleibt bedeckt.

„Bitte Bedarf begründen!“

„Bedarf berechtigt. Barbara braucht Badeurlaub.“

„Barbara???“

„Barbara, beeindruckende Begegnung. Beziehung beständig. Besonders bedeutungsvoll.“

„Bravo Bruder – brauche Beurteilung. Bitte bringe Barbara.

Büro beeindruckt Barbara. Berthold, Blendaxlächeln, begutachtet Barbara. Begeistert. Bruder bangt. Berthold bietet Barbara Besseres: Barscheck, Badeurlaub, Bahamas, Bermudas, Brillanten. Barbara begeistert.

Bilaterale Beziehung Barbara-Bastian bedroht.

„Bitte bleib, Barbara.“

„Biste bescheuert. Berthold bietet Besseres.“

Barbara bezieht Bertholds bombastische Barockvilla, beträchtlicher Baumbestand: Birken, Buchen; Birnbäume. Badeteich, Blaumeisen, Bundspechte, Bienen brummen.

Bommi, Bertholds behäbige Bernardinermischung begrüßt Barbara bellend. „Blöder Bastard“

Barbara benutzt Bertholds Bentley, Bankkarte. Barbara bekommt Bankvollmacht.

Brigitte, Bluse, Baumwollhose, Birkenstock bekocht Berthold, beschneidet Büsche, bepflanzt Beete. Bertholds bislang beste Beziehung, bereite Bettgefährtin besonders betroffen, betrübt.

Brigitte begehrt Begegnung. Barsche Begrüßung. Berthold beendet Beziehung.

Brigitte begehrt Besitz, beansprucht Bargeld. Berthold bestreitet. Brigitte bleibt benachteiligt.

Brigitte bodenlos betrübt. Braucht Beistand. Bezieht Bude bei Bruder. Bruder befürwortet brachiale Behandlung Bertholds.

Brigitte besitzt beste Beweise: Briefe, Belege, Bilanzen, Beglaubigungen, Bescheide. Besucht Bertholds Bankdirektor, beweist betrügerische Börsengeschäfte. Bank beurlaubt Berthold. Bezirksgericht bestraft: Bewährung, Berufsverbot.

Barbara benutzt Bankvollmacht, bereist Borkum, Bahamas, Bermudas, Borneo, besitzt Bungalow, Boot, Brillanten. Bestens bedient.

Beziehungen beendet. Bedauerlich. Bastian bereut. Berthold bereut, Beide brotlos, Beide bankrott. Bitter, bitter.

Berni beliebt, bekannt (Bastians Balgereipartner), beschafft Beiden Bleibe. Baufällige Baracke bei Bahndamm.

Beide bechern billigsten Branntwein.


Wenn Dir das Mitmach-Portal saarländische Dorfzeitung und Ihre Inhalte gefallen,
mach doch einfach mit.
Wir freuen uns aber auch über einen schönen Kommentar
oder einen Klick  auf den “ Gefällt mir “ Button oben rechts  für unsere FB Seite.
Wenn Dir die Dorfzeitung gefällt, teile diesen Beitrag

Ein Kommentar

  • Bin begeistert.
    Bericht besonders belebend.
    Beeindruckend

    Einfach wunderbar. Liebe Grüsse.
    Ruth Ankele

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.