Meine kleine Gartenzeit (von Gerlinde Merkel)

 

 

Meine kleine Gartenzeit

von Gerlinde Merkel

Hallo liebe Leser ,

wie wärs mit einer kleinen Gartenzeit ! Ich mach das täglich, einfach mal für eine halbe Stunde die Seele baumeln lassen und nichts tun. Den Bienen ,Hummeln und Schmetterlingen einfach mal zu zuschauen, was die so treiben. Unermüdlich bestäuben sie unsere Pflanzen damit die Ernte im Herbst gut aussieht.

In meinen kleinen nicht so feinen Garten in dem auch das so genannte Unkraut seinen Platz hat, ist nämlich allerhand los.Gartenvögel suchen im Minutentakt nach Futter, Igel im Gehölz kann man in der Dämmerung beobachten, ja und auf meinem Schmetterlingsflieder ist Start und Landeplatz für die Falter. Mein Garten ist sehr Naturnah und mich stört auch nicht die kleine Brennesseloase. Die Insekten mögen sie und es summt und brummt überall in den Beeten. Meine Absoluten Lieblinge den ich stundenlang zu schauen könnte sind die Taubenschwänzchen- Kolibris in meinem Garten.


Wenn Dir das Mitmach-Portal:   SAARLÄNDISCHE DORFZEITUNG  und Ihre Inhalte gefallen,  dann mach doch einfach mit.

Sende Deinen Beitrag oder Fotos an : e-mail@saarlaendische-dorfzeitung.de

 

 

 

 

Wenn Dir die Dorfzeitung gefällt, teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.