Wenn et Fräijohr erwacht (Gerlinde Merkel)

Wenn et Fräijohr erwacht

von Gerlinde Merkel

 

Jed Johr et selwischt met mir,

knatschich schlecht gelaunt,

en Mikk on därr Wand rescht mich off.

Watt ess datt nur ?

Eiendlich sollt ich jo zefriedden sein ,et gäht merr goud.

Eenn Dach iwwerm Kopp on genoch ze ärßen ess och do,

dodron kann et net leihen.

Watt willschde mäh?

On da fällt et mir wi Schuppen von de Ahen,

eich brouch et Fräijohr!

Di groh Welt lo droußen kann eich nimmi säihen.

De Viehel brouch eich,

ihr gefladder un Gezwitscher fehld merr,

on mein Bloumen,

et Herz gäht merr off wenn alles bläihd on gedäihd!

Licht on Sonn

Bienen on Hummeln on de Bubbellern

datt brouch eich .

Bäschd dou de Herrgott lo owen odder eich.

Loß meich ne mi länger worten .

Et gäfft awei Zäit.


Wenn Dir das Mitmach-Portal:   SAARLÄNDISCHE DORFZEITUNG  und Ihre Inhalte gefallen,  dann mach doch einfach mit. Kommentare sind hochwillkommen !

Sende Deinen Beitrag oder Fotos an : e-mail@saarlaendische-dorfzeitung.de

Wenn Dir die Dorfzeitung gefällt, teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.